Ein historischer Spaziergang durch die Straßen von Mysore

Von | Oktober 4, 2023

Ein historischer Spaziergang durch die Straßen von Mysore

Mysore ist eine historische Stadt im indischen Bundesstaat Karnataka. Diese wunderschöne Stadt ist berühmt für ihr reiches kulturelles Erbe und ihre historischen Gebäude. Ein historischer Spaziergang durch die Straßen von Mysore ist eine der besten Möglichkeiten, die reiche Geschichte dieser Stadt zu entdecken.

Ausgangspunkt für den Rundgang: Mysore-Palast

Der beste Ausgangspunkt für einen historischen Spaziergang in Mysore ist der Mysore-Palast, der zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Dieser faszinierende Palast ist eines der besten Beispiele indischer Architektur. Das im Palast befindliche Museum bietet Besuchern detaillierte Informationen über das historische und kulturelle Erbe von Mysore.

Bevor Sie Ihren Spaziergang beginnen, können Sie einen angenehmen Spaziergang im Schlossgarten unternehmen. Die wunderschönen Blumen und Skulpturen im Garten bieten den Besuchern eine friedliche Atmosphäre. Nachdem Sie den Schlossgarten verlassen haben, können Sie Ihren Weg fortsetzen.

Indien-Brunnen und Staatsmuseum

Wenn Sie Ihren Spaziergang fortsetzen, kommen Sie zum India Fountain. Dieser Brunnen wurde zum Gedenken an den Regierungswechsel des Königreichs Mysore errichtet, der 1813 in der britischen Kolonie stattfand. Sie können eine Pause einlegen und die Umgebung beobachten, indem Sie im Park rund um den Brunnen sitzen.

Nach dem India Fountain geht es weiter zum State Museum. Dieses Museum ist eine Schatzkammer voller historischer Artefakte, Gemälde und Skulpturen. Hier werden viele wertvolle Artefakte aus Mysores Vergangenheit ausgestellt. Bei Führungen durch das Museum erhalten Besucher interessante Informationen über die Geschichte des Museums.

Jaganmohan-Palast

Wenn Sie durch die Straßen von Mysore gehen, erreichen Sie den Jaganmohan-Palast. Dieser Palast ist ein Jagdschloss, das von der berühmten Familie Wodeyar aus Mysore genutzt wird. Heute wird es als Kunstgalerie genutzt. Im Inneren des Palastes finden Sie eine faszinierende Sammlung indischer Gemälde und Skulpturen.

Nachdem Sie den Jaganmohan-Palast verlassen haben, können Sie den Devraja-Markt erreichen, indem Sie durch die Straßen von Mysore spazieren. Dies ist ein Ort, an dem Sie die farbenfrohe Atmosphäre der lokalen Märkte erleben können. Hier finden Sie viele Dinge, von den berühmten Gewürzen von Mysore bis hin zu handbestickten Stoffen. Vergessen Sie nicht, bei Ihrem Marktbesuch lokale Köstlichkeiten zu probieren.

Chamundi-Hügel und Tempel

Bevor Sie Ihren Spaziergang durch die Straßen von Mysore beenden, müssen Sie dem Chamundi-Hügel und dem Chamundi-Tempel einen Besuch abstatten. Dieser Tempel ist Devi Chamundeshwari, dem Symbol von Mysore, gewidmet. Der Tempel liegt oben auf dem Hügel und ist ein herrlicher Ort, um die Aussicht auf Mysore zu genießen.

Um auf die Spitze des Hügels zu gelangen, müssen Sie 1000 Stufen hinaufsteigen. Oben angekommen wird sich die Mühe jedoch auf jeden Fall lohnen. Der Tempel oben auf dem Hügel bietet Besuchern ein spirituelles Erlebnis.

Schließe deinen Spaziergang ab

Nach dem Abstieg vom Gipfel des Chamundi Hill können Sie Ihre Wanderung abschließen, indem Sie zu den Straßen von Mysore zurückkehren. Während dieser Wanderung haben Sie viele Möglichkeiten, das historische und kulturelle Erbe von Mysore zu besichtigen. Es ist eine ideale Trekkingroute für diejenigen, die mehr über die Geschichte, die indische Kultur und das Erbe von Mysore erfahren möchten.

Empfohlene Haltestellen Transportmittel Mysore-Palast zu Fuß erreichbar Staatsmuseum Jaganmohan-Palast zu Fuß erreichbar Chamundi Hill Bus oder Taxi

Der historische Spaziergang durch die Straßen von Mysore ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die reiche Geschichte dieser wunderschönen Stadt zu erkunden. Während Ihrer Reise können Sie über den lokalen Markt schlendern und lokale Köstlichkeiten probieren, während Sie historische Paläste, Tempel und Museen besuchen. Die einzigartige Atmosphäre und das reiche kulturelle Erbe von Mysore machen diese Wanderung wirklich unvergesslich.

Mysore ist eine Stadt im Süden Indiens und zieht mit ihrem reichen historischen und kulturellen Hintergrund die Aufmerksamkeit von Touristen auf sich. Während Sie die Straßen dieser faszinierenden Stadt erkunden, sollten Sie sich einen Besuch in historischen Restaurants nicht entgehen lassen. In diesem Artikel werde ich detailliertere Informationen über die historischen Restaurants in den Straßen von Mysore teilen.

1. Hotel UVP

Das Hotel RRR ist eines der ältesten und berühmtesten Restaurants in Mysore. Dieses seit den 1930er Jahren bestehende Restaurant ist vor allem für seine indische Küche bekannt. Das Hotel RRR zieht mit seiner eleganten Dekoration und traditionellen Atmosphäre die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Zu den vielen Optionen, die Sie hier genießen können, gehören Spezialitäten wie Masala Dosa, Masala Idli und Mysore Pachanga.

2. Vinayaka Mylari

Vinayaka Mylari ist als der berühmteste Frühstücksort auf den Straßen von Mysore bekannt. Dieses historische Restaurant serviert seit den 1960er Jahren Mysores bestes Masala Dosa. Die Popularität von Vinayaka Mylari verdankt sich der Bewahrung seiner traditionellen Rezepte und der Verwendung hochwertiger Zutaten. Sie sollten dieses Restaurant nicht verlassen, ohne das Masala Dosa probiert zu haben.

3. RRR Militärhotel

Das RRR Military Hotel ist eine ideale Option für diejenigen, die ein anderes Erlebnis auf den Straßen von Mysore suchen. Dieses Restaurant ist berühmt für seine traditionellen Köstlichkeiten aus Mysore. Das Spezialgericht des RRR Military Hotels ist ein köstlicher Fleischpilaw namens „Mutton Biryani“. Sie können in diesem Restaurant auch viele andere Optionen wie Kashkek, Paya und mangaloreanische Gerichte probieren.

4. Hotel Hanumanthu

Das Hotel Hanumanthu ist eines der historischen Restaurants in den Straßen von Mysore. Dieses Restaurant bietet exquisite Aromen der indischen Küche. Besonders Hanumanthus berühmter „Kaima Oats“-Reis ist für sein reiches Aroma und seinen unverwechselbaren Geschmack bekannt. Hier können Sie auch das Pfannengericht-Rezept ausprobieren und die lokalen Aromen von Mysore entdecken.

Restaurant-Delikatessen Hotel RRR Masala Dosa, Masala Idli, Mysore Paçanga Vinayaka Mylari Masala Dosa RRR Militärhotel Mutton Biryani, Keşkek, Paya, mangaloreanische Gerichte Hotel Hanumanthu Kaima Hafer-Pilaw, Tava-Rezept

  • Die historischen Restaurants in den Straßen von Mysore bieten ein reichhaltiges gastronomisches Erlebnis.
  • Das Hotel RRR, das Hotel Vinayaka Mylari, das RRR Military Hotel und das Hotel Hanumanthu sind großartige Optionen für dieses Erlebnis.
  • Jedes Restaurant hat seine eigenen herausragenden Aromen.
  • Sie sollten diese Restaurants besuchen, um die erlesensten Geschmäcker der indischen Küche zu entdecken.
  • Die historischen Restaurants in den Straßen von Mysore ziehen mit ihrer traditionellen Dekoration und Atmosphäre die Aufmerksamkeit auf sich.

Die historischen Restaurants in den Straßen von Mysore sind der perfekte Ort für eine Pause voller indischer Küche. Durch den Besuch dieser Restaurants können Sie die historische und kulturelle Atmosphäre von Mysore erleben und ein unvergessliches gastronomisches Erlebnis erleben.

Die Stadt Mysore ist ein geheimnisvoller und historischer Ort im indischen Bundesstaat Karnataka. Diese Stadt ist für ihr reiches historisches und kulturelles Erbe bekannt und bietet für Touristen viele Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss. Mysore Streets ist einer dieser Orte und berühmt für seine historischen Geschäfte. Das Einkaufsvergnügen in diesen Geschäften geht Hand in Hand mit traditioneller Kleidung, Schmuck, Kunsthandwerk und vielem mehr.

1. Traditionelle Kleidung

In den Straßen von Mysore finden Sie traditionelle indische Kleidung. Diese Geschäfte führen wunderschöne Saris für Damen, Lahengas, Lehengi Choli und Shalwar Kameez für Herren. Bunte Stoffe, Stickereien und handgefertigte Muster machen diese Kleidung noch wertvoller. Diese Straßen sind Anziehungspunkte für diejenigen, die Teil der traditionellen Kleidung sein möchten.

2. Schmuck

Die Straßen von Mysore sind auch für ihren Schmuck berühmt. Einige Geschäfte verkaufen Schmuck, der mit Edelsteinen wie Gold, Silber und Diamanten verziert ist. Diese Geschäfte, in denen Sie sowohl modernen als auch traditionellen Schmuck finden, bieten für jeden Geschmack das Richtige. Bunte Edelsteine ​​und exquisite Gravuren zeigen, dass jedes Schmuckstück eine einzigartige Geschichte hat.

3. Kunsthandwerk

Die Straßen von Mysore sind berühmt für ihr Kunsthandwerk. Es ist möglich, Produkte zu finden, die von lokalen Handwerksmeistern hergestellt wurden. Handgefertigte Accessoires, Wohnaccessoires, Holzschnitzereien und mehr sind in diesen Geschäften erhältlich. Diese Kunsthandwerksgegenstände spiegeln das reiche kulturelle Erbe von Mysore wider und können Ihrem Zuhause eine einzigartige Note verleihen.

4. Gewürze und Tees

Die Straßen von Mysore sind auch für Gewürze und Tees berühmt. Auf den lokalen Märkten sind verschiedene Gewürz- und Teesorten leicht zu finden. Spezifische Gewürze der Stadt Mysore verleihen Ihren Mahlzeiten unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Für Teeliebhaber gibt es Tees in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die Gewürze und Tees, die Sie in diesen Geschäften kaufen, können ein schönes Geschenk auf dem Heimweg sein.

5. Sandelholzprodukte

Mysore ist berühmt für Sandelholz und die Produkte dieses Baumes sind auch auf den Straßen von Mysore zu finden. Geschnitzte Skulpturen, Stühle, Figuren und andere Dekorationsprodukte aus Sandelholz gehören zu den stark nachgefragten Produkten. Diese Produkte werden von lokalen Kunsthandwerkern in Mysore hergestellt und bringen den einzigartigen Duft von Sandelholz in Ihr Zuhause.

Einige historische Geschäfte in den Straßen von Mysore Name des Geschäfts Produkte Adresse Mysore Stoffe Traditionelle indische Kleidung Main Street, Mysore Jewel Palace Schmuck Jewel Street, Mysore Mysore Kunsthandwerk Handgefertigte Produkte Artisan Avenue, Mysore Gewürzbasar Gewürze und Tees Gewürzmarkt, Mysore Sandelholzkreationen Sandelholzprodukte Sandale Straße, Mysore

Ein Spaziergang durch die Straßen von Mysore ist eine großartige Gelegenheit, in historischen Geschäften einzukaufen, traditionelle Kleidung zu tragen und lokales Kunsthandwerk zu erkunden. Die Zeit, die Sie auf diesen Straßen verbringen, ermöglicht es Ihnen, sich mit der traditionellen indischen Kultur zu verbinden und ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Mysore ist eine der historischen und kulturellen Hauptstädte des indischen Bundesstaates Karnatak. Diese faszinierende Stadt ist berühmt für ihre historischen Denkmäler und Gebäude. Legendäre historische Denkmäler in den Straßen von Mysore bieten Besuchern die Möglichkeit, in die Vergangenheit zu reisen. Schauen wir uns nun die wichtigsten Punkte der Stadt im Detail an.

Mysore-Palast

Der Mysore-Palast ist eines der berühmtesten und markantesten Gebäude der Stadt. Dieser Palast gilt als eines der besten Beispiele indischer Architektur und ist die Residenz der Wodeyar-Dynastie. Der Palast, der durch seine luxuriöse Innenausstattung und elegante Details Aufmerksamkeit erregt, beherbergt jedes Jahr mehr als eine Million Besucher. In den Galerien des Palastes werden auch Aktivitäten wie Fotoausstellungen und Musikkonzerte organisiert.

Chamundi-Hügel

Chamundi Hill, eines der Wahrzeichen von Mysore, liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums. Um auf den Gipfel des Hügels zu gelangen, müssen Sie mehr als 1000 Stufen erklimmen. Die Mühe lohnt sich jedoch, denn von oben erwartet Sie eine herrliche Aussicht. Außerdem gibt es auf dem Hügel den Chamundeshwari-Tempel. Der Tempel ist der Hindu-Göttin Durga gewidmet und eine Hauptattraktion für Besucher.

Mysore Zoo

Der Mysore Zoo ist einer der ältesten und größten Zoos in Indien. Auf einer Fläche von 157 Hektar beherbergt dieser Garten viele verschiedene Tierarten. Neben beliebten Tieren wie Königstiger, Löwe, Elefant, Zebra und Affe leben hier auch exotische Vögel und Reptilien. Im Garten gibt es auch große Grünflächen, auf denen Sie ein Picknick machen können.

Mysore-Museum

Das Mysore Museum ist eine der wichtigsten Kulturerbestätten der Stadt. Dieses Museum ist ein perfekter Ort für diejenigen, die sich besonders für indische Geschichte und Kunst interessieren. Das Museum verfügt über viele Galerien, in denen Bronzearbeiten, Manuskripte, Waffen, Skulpturen, Schmuck und andere historische Artefakte ausgestellt sind. Es gibt auch viele interessante Exponate im Zusammenhang mit der Wodeyar-Dynastie.

St. Philomena-Kathedrale

St. Die Philomena-Kathedrale ist eines der beeindruckendsten religiösen Gebäude in den Straßen von Mysore. Diese Kathedrale im gotischen Stil verfügt über eine prächtige Architektur, die an die faszinierenden Kirchen Europas erinnert. Auch sein Innenraum ist beeindruckend; Die Decke der Kathedrale ist mit prächtigen Buntglasfenstern geschmückt. Jedes Jahr besuchen Tausende Touristen und Einheimische diese Kathedrale.

Wichtige Sehenswürdigkeiten in Mysore Ortsbeschreibung Mysore-Palast Ein faszinierender Palast, der die Residenz der Wodeyar-Dynastie war Chamundi-Hügel Ein symbolischer Hügel und Heimat des berühmten Chamundeshwari-Tempels Mysore-Zoo Einer der ältesten und größten Zoos in Indien Mysore-Museum Geschichte Indiens und Ein Museum mit vielen Kunstwerken befindet sich in St. Philomena-Kathedrale Eine beeindruckende Kathedrale im gotischen Stil

  • Mysore ist eine Stadt voller kultureller und historischer Werte.
  • Einzigartige Orte wie der Mysore-Palast, der Chamundi-Hügel und der Mysore-Zoo ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich.
  • Das Mysore Museum bietet eine bedeutende Sammlung indischer Geschichte und Kunst.
  • St. Die Philomena-Kathedrale ist mit ihrer gotischen Architektur sehenswert.

Mysore ist ein perfektes Reiseziel für diejenigen, die den historischen und kulturellen Reichtum Indiens erkunden möchten. Die legendären historischen Denkmäler auf den Straßen von Mysore bieten den Besuchern der Stadt ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie diese wichtigen Punkte besuchen, können Sie die historische und kulturelle Struktur von Mysore hautnah erleben.

Mysore ist eine historische Stadt im indischen Bundesstaat Karnataka. Die Straßen und Alleen von Mysore sind voller beeindruckender Bauwerke, die die reiche Geschichte widerspiegeln. In diesem Artikel werden wir die schönsten Gebäude in Mysore erkunden.

1. Mysore-Palast

Der Mysore-Palast ist das berühmteste und prächtigste Bauwerk der Stadt. Der Palast wurde 1912 fertiggestellt und im indo-osmanischen Stil erbaut. Das Äußere des Palastes ist mit prächtigen Mustern und Vergoldungen verziert. Das Innere des Palastes ist außergewöhnlich dekoriert und enthält viele historische Artefakte. Einen besonders beeindruckenden Anblick bietet das Schloss nachts, wenn es beleuchtet ist.

2. Jaganmohan-Palast

Der Jaganmohan-Palast ist eines der schönsten Bauwerke in Mysore. Der Palast wurde 1861 als Königspalast genutzt. Heute dient es als Museum. Im Inneren des Palastes gibt es viele Kunstwerke, das berühmteste davon sind die Gemälde von Raja Ravi Varma. Besucher des Jaganmohan-Palasts können schöne Künste genießen und tief in die Geschichte eintauchen.

3. St. Philomena-Kathedrale

St. Die Philomena-Kathedrale ist eines der beeindruckendsten religiösen Gebäude in Mysore. Die Kathedrale wurde im gotischen Stil erbaut und 1956 fertiggestellt. Das Äußere der Kathedrale ist recht prachtvoll und der Glockenturm ist mit Brennnesseln geschmückt. Der Innenraum ist sorgfältig dekoriert und verfügt über wunderschöne Buntglasfenster. St. Die Philomena-Kathedrale ist ein wichtiger Haltepunkt für den religiösen und historischen Tourismus in Mysore.

4. Gebäude der Allahabad Bank

Das Allahabad Bank Building ist eines der historischsten Gebäude in Mysore. Das Bankgebäude wurde 1860 erbaut und spiegelt die Einflüsse der viktorianischen Architektur wider. Das Gebäude fällt durch seine Rundbogenfenster, eingelegten Säulen und bemerkenswerten Details auf. Das Gebäude der Allahabad Bank ist eine wichtige Ressource, um die Geschichte der Stadt Mysore zu verstehen.

5. Crawford Hall

Crawford Hall ist ein beeindruckendes Gebäude auf dem Campus der University of Mysore. Der Bau des Gebäudes wurde 1947 abgeschlossen und im neoklassizistischen Stil erbaut. Crawford Hall verfügt über einen großen Innenhof, der von einer großen Treppe umgeben ist, und die Innenräume sind bemerkenswert elegant. Die im Gebäude befindliche Bibliothek beherbergt seltene Bücher und Manuskripte.

Zusammenfassung der beeindruckendsten Gebäude in Mysore

Gebäude Baujahr Stil Mysore-Palast 1912 Indo-osmanischer Jaganmohan-Palast 1861 Museum St. Philomena-Kathedrale, 1956, gotisches Gebäude der Allahabad Bank, 1860, viktorianisch, Crawford Hall, 1947, neoklassizistisch

Mysore ist berühmt für sein reiches historisches Erbe und diese beeindruckenden Gebäude verdeutlichen den kulturellen Wert der Stadt. Durch den Besuch dieser Bauwerke können Sie einen detaillierten Einblick in die Geschichte von Mysore erhalten und die Schönheit dieser großartigen architektonischen Werke entdecken.

Mysore ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Karnataka und berühmt für ihr reiches historisches Erbe. Eines der schönsten Dinge, die man in dieser Stadt unternehmen kann, ist ein Spaziergang durch die historischen Straßen. Auf dieser Route können Sie das faszinierende historische und kulturelle Erbe von Mysore erkunden und ein unvergessliches Reiseerlebnis erleben.

Mysore-Palast

Der Ausgangspunkt Ihrer Route sollte der Mysore Palace sein. Dieses majestätische Bauwerk ist zum Symbol von Mysore geworden. Der Palast, der die königliche Familie beherbergte, trägt den Einfluss vieler verschiedener Architekturstile. Museen und Kunstgalerien im Inneren des Palastes präsentieren Besuchern das historische und künstlerische Erbe von Mysore. Sehenswert sind die Lichtshows, die abends stattfinden, wenn das Schloss mit Lichtern beleuchtet wird.

Chamundi-Hügel

Der nächste Halt auf Ihrer Route sollte Chamundi Hill sein, eines der Wahrzeichen von Mysore. Der auf diesem Hügel gelegene Chamundeshwari-Tempel ist der Hindu-Göttin Chamundeshwari gewidmet. Der Tempel zeichnet sich durch seine historische und religiöse Bedeutung aus. Vom Hügel aus können Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt genießen und auch den Tempel besichtigen, der über eine faszinierende Architektur verfügt.

Devaraja-Markt

Wenn Sie sich durch die Straßen von Mysore bewegen, sollten Sie unbedingt auch am Devaraja-Markt vorbeischauen. Auf diesem farbenfrohen und lebhaften Markt können Sie das lokale Leben von Mysore genau beobachten. Dieser Markt, auf dem Sie viele verschiedene Produkte wie Obst, Gemüse, Gewürze, Kleidung und Kunsthandwerk finden, bietet eine großartige Gelegenheit, die wahren Aromen Indiens zu probieren.

Jaganmohan-Palast

Eine weitere wichtige Station in den historischen Straßen von Mysore ist der Jaganmohan-Palast. Dieser Palast wird als Kunstgalerie genutzt und beherbergt faszinierende Beispiele indischer Malerei. Im Inneren des Palastes finden Sie berühmte Gemälde von Ravi Varma und Porträts des Maharadschas von Mysore. Sie können auch die historische Struktur und die elegante Architektur des Palastes bewundern.

St. Philomena-Kathedrale

Ein weiterer Punkt, den Reisende auf ihren Routen unbedingt besuchen sollten, ist St. Philomena-Kathedrale. Dieses majestätische Bauwerk ist im gotischen Stil erbaut und erhebt sich eindrucksvoll aus den Straßen von Mysore. Im Inneren der Kathedrale herrscht eine beeindruckende Atmosphäre mit religiösen Dekorationen und Elementen. Diese Kathedrale ist für Besucher von besonderer Bedeutung, da sie eine der historischen Kirchen von Mysore ist.

Eisenbahnmuseum

Auf dem Weg zur Endstation Ihrer Route sollten Sie eine Pause einlegen und das Mysore Railway Museum besuchen. Dieses Museum ist ein interessanter Ort, der Indiens Eisenbahngeschichte, Fahrzeuge und Technologie zeigt. Das Museum enthält viele verschiedene Objekte wie antike Züge, Waggons und Maschinen. Im Museumsgarten können Sie auch eine lustige Zugfahrt für Kinder unternehmen.

Aktivitäten in der Nähe von Mysore Entfernung Brindavan Gardens 18 km Somanathapuram-Tempel 35 km KRS-Staudamm 20 km

Dieser historische Wanderweg durch die Straßen von Mysore bietet Ihnen die Möglichkeit, die magische Atmosphäre und die reiche Geschichte von Mysore zu entdecken. Mysore-Palast, Chamundi-Hügel, Devaraja-Markt, Jaganmohan-Palast, St. Sie können ein unvergessliches Reiseerlebnis erleben, indem Sie Orte wie die Philomena-Kathedrale und das Eisenbahnmuseum besuchen. Sie können Ihr Reiseerlebnis auch bereichern, indem Sie Zeit an Orten in der Nähe von Mysore verbringen, wie den Brindavan Gardens, dem Somanathapuram-Tempel und dem KRS Dam.

Ein historischer Spaziergang durch die Straßen von Mysore, historische Restaurants auf den Straßen von Mysore: Eine köstliche Pause, historische Geschäfte auf den Straßen von Mysore: traditionelles Einkaufsvergnügen, legendäre historische Denkmäler auf den Straßen von Mysore: Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man gesehen haben muss, Historische Gebäude auf den Straßen von Mysore: Die beeindruckendsten Gebäude, die es zu besuchen gilt, Historischer Spaziergang auf den Straßen von Mysore Route: Ein unvergessliches Reiseerlebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert